Auswärtsfahrten

Startseite/Auswärtsfahrten

Bei die blaun Minga, kann man guat gwinna!

Zum letzten VfL Bochum Auswärtsspiel der Saison 2016 / 17 reiste der Sportwart und sein Reisekamerad Det per ICE in die bayrische Landeshauptstadt. Morgens um 5 Uhr 25 platzierte man sich in ein freies Sechser-Abteil und um 5 Uhr 30 gab es dann ein frühes Moritz. Nach dem frühen Moritz folgten koffeinhaltige Markenlimonade mit Rum

Heidenheim an der Brenz

Es war Samstagmorgen und wieder war der Sportwart unterwegs zu einem Spiel des VfL Bochums. Diesmal ging es nach Heidenheim. Heidenheim, ach wo mag das liegen, wird sich mancher von Euch fragen. Hier kann der Sportwart aber helfen. Heidenheim liegt am nordöstlichem Ende der Schwäbischen Alb in einer Talweitung der Brenz bei der Einmünding des

Sandhausener Dünen

Es ward Samstag, die Sonne schien und der Sportwart durfte wieder zu einem Auswärtsspiel reisen. Zusammen mit einem BOJU-Kameraden und etlichen BBBs fuhr er mit dem Zug in den Rhein-Neckar-Kreis gen Sandhausen. Über Frankfurt Flughafen gelangte die Truppe nach Mannheim. Hier stieß eine sechsköpfige BOJU-Gruppe zu Ihnen.  Gemeinsam fuhr man zum S-Bahnhaltepunkt St. Ilgnen /Sandhausen.

Ausflug ins Schwabenländle

Was macht der Sportwart so an einem schönen Vorfrühlings-Freitag? Er macht natürlich einen Ausflug zu einem Auswärtsspiel seines VfL Bochums. Und dieser Ausflug führte ihn diesmal ins Land der Schwaben, genauer gesagt nach Stuttgart. So knapp vor 13 Uhr enterte er zusammen mit fünf BBBs einen ICE Richtung Süden. Hurtig quartierte sich die Gruppe im